Rettet das Spiel - Leben ist mehr als nur funktionieren

  • Was:  


"Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt."
Was Schiller einst dachte, wird heute durch die Neurowissenschaft bestätigt: Im Spiel entfalten Menschen ihre Potenziale, beim Spiel erfahren sie Lebendigkeit. 
Spielen kann uns helfen, Konflikte zu lösen und neue Wege mit unserem Kind zu gehen.
Lasst uns gemeinsam eintauchen in die Bedeutung des Spiels - für uns und unsere Kinder.
Wenn ihr neugierig geworden seid und gerne an der Veranstaltung teilnehmen möchtet, dann meldet euch doch bitte via Facebook oder Mail bei uns an. Nach der Anmeldung bekommt ihr von uns weitere Informationen und den Zugangslink. 

  • Wann: 21.05.2021, 09.00- 10.30 Uhr
  • Wo: online
  • Kosten: 7,- Euro pro Person


Anmeldung über Facebook oder info@pamoja-familienbegleitung.de

Slow family - Zutaten für ein einfaches Leben mit Kindern

  • Was: Überall da, wo Kinder in die Welt aufbrechen, gibt es Alternativen zu einem Leben, das immer schneller, technischer und komplizierter wird.Wir möchten mit euch herausfinden, welche Zutaten es braucht, damit Eltern und Kinder ihre Bedürfnisse nach Nähe, Natur und Langsamkeit gemeinsam ausleben können. Hin zu mehr Entschleunigung und Nachhaltigkeit im Alltag mit Kindern.


Wenn ihr neugierig geworden seid und gerne an der Veranstaltung teilnehmen möchtet, dann meldet euch doch bitte via Facebook oder Mail bei uns an. Nach der Anmeldung bekommt ihr von uns weitere Informationen und den Zugangslink.

  • Wann: 05.06.2021, 10.00- 11.30 Uhr
  • Wo: online
  • Kosten: 7,- Euro pro Person


Anmeldung über Facebook oder info@pamoja-familienbegleitung.de

Tyrannenlüge - Vorurteile gegenüber bedürfnisorientierter Elternschaft

  • Was: Eltern, die mit ihren Kindern sehr bewusst und liebevoll umgehen, sind manchmal verunsichert, wenn diese nicht ebenso liebevoll agieren und nicht „funktionieren“. Sie fragen sich, ob nicht doch etwas mehr Strenge angebracht wäre. Gerade dann, wenn diese Meinung sie von außen erreicht.


Da kann ein Blick in die Wissenschaft hilfreich sein. Wir möchten euch diesen Einblick geben und aufzeigen, dass es sich bei den heutigen Kindern keineswegs um Tyrannen oder Rotzlöffel handelt. Dadurch wird auch deutlich, wie gut unsere Kinder auf die Welt von morgen vorbereitet werden. Denn diese Welt braucht keine Generation von Ja-Sagern, sondern mutige, kreative und sozial kompetente Menschen. 
Wenn ihr neugierig geworden seid und gerne an der Veranstaltung teilnehmen möchtet, dann meldet euch doch bitte via Facebook oder Mail bei uns an. Nach der Anmeldung bekommt ihr von uns weitere Informationen und den Zugangslink.

  • Wann: 18.06.2021, 09.00- 10.30 Uhr
  • Wo: online
  • Kosten: 7,- Euro pro Person


Anmeldung über Facebook oder info@pamoja-familienbegleitung.de

wild world - wie lasse ich Kinder an der Welt wachsen

  • Was: Viele Abenteuer und Herausforderungen warten auf unsere Kinder, in dieser verrückten Welt. 


Während Kinder wachsen und selbstständig die »Welt da draußen« erkunden, stehen viele Eltern Ängste aus und wollen den Nachwuchs vor Stress und Gefahren behüten. Aber ohne losgelassen zu werden, können Kinder nicht stark und autonom sein.
Wir möchten euch Wege zeigen, die euch Eltern ermutigen, euren Kindern nicht nur Liebe und Halt, sondern auch Freiheit mitzugeben. Mut, Neugier, Charakterstärke und Selbstständigkeit sind für Kinder ebenso wichtig wie Bindung und familiäre Wurzeln. So können Eltern wie Kinder die Herausforderungen der »Wild World« meistern.
Wenn ihr neugierig geworden seid und gerne an der Veranstaltung teilnehmen möchtet, dann meldet euch doch bitte via Facebook oder Mail bei uns an. Nach der Anmeldung bekommt ihr von uns weitere Informationen und den Zugangslink.

  • Wann: 03.07.2021, 10.00- 11.30 Uhr
  • Wo: online
  • Kosten: 7,- Euro pro Person


Anmeldung über Facebook oder info@pamoja-familienbegleitung.de

Erziehen ohne Schimpfen - geht das überhaupt?

  • Was: Schimpfen ist weder für Kinder noch für Eltern angenehm, und doch ist es häufig ein fester Bestandteil der Erziehung. Wenn das Kind etwas angestellt hat, wenn es bockt oder nicht hören will, dann wird geschimpft. Eltern ertappen sich dabei, dass sie sich nicht anders zu helfen wissen. Es gibt Studien darüber, dass Kinder alle 3 bis 9 Minuten zurechtgewiesen, geschimpft und bestraft werden – im Supermarkt sogar noch öfter. Aber kann Schimpfen einem Kind auch schaden? Und geht es überhaupt ohne?Hier geht es nicht darum, ein schlechtes Gewissen zu erzeugen. Uns ist es wichtig, euch die Ursachen aufzuzeigen, warum wir in diese Muster verfallen. Wir möchten mit euch darüber reden was "Schimpfen" eigentlich ist und was es für unsere Kinder und die Beziehung zu ihnen bedeutet. Ist es überhaupt erfolgreich? Gibt es andere Möglichkeiten? Um all das wird es bei dieser Veranstaltung gehen, mit viel Platz für eure Erfahrungen und Fragen.


Wenn ihr neugierig geworden seid und gerne an der Veranstaltung teilnehmen möchtet, dann meldet euch doch bitte via Facebook oder Mail bei uns an. Nach der Anmeldung bekommt ihr von uns weitere Informationen und den Zugangslink.

  • Wann: 16.07.2021, 09.00- 10.00 Uhr
  • Wo: online
  • Kosten: 7,- Euro pro Person


Anmeldung über Facebook oder info@pamoja-familienbegleitung.de